Anreise nach Korsika – welche Möglichkeiten gibt es?

Standard

Die Insel Korsika ist ein beliebtes Reiseziel im Sommer – die viertgrößte Insel von Frankreich, liegt im Mittelmeer nicht unweit von Sardinien und auch den balearischen Inseln. Doch im Gegensatz zu denen findet man hier weniger Urlauber, obwohl die Küste neben den langen Stränden auch Sehenswürdigkeiten oder Weinberge bietet, zieht es bisher nicht viele Reisende auf Korsika. Doch welche Möglichkeiten gibt es auf die Insel anzureisen? Diese Frage stellen sich viele Urlauber, bevor Sie die Reisen nach Korsika antreten.

Nach Korsika kann man entweder mit dem Flugzeug oder mit einer Fähre anreisen – so fliegen die meisten deutschen Flughäfen wie Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg oder Berlin mehrmals pro Woche die französische Insel im Mittelmeer an. Dabei besitzt die Insel gleich drei Flughäfen in Ajaccio, die Hauptstadt der Insel sowie Bastia und Calvi. Diese drei Städte sind auch mit der Eisenbahn miteinander verbunden.

Wer es nicht mit dem Flugzeug mag, der kann es seinen Urlaub auf der Insel mit dem Auto antreten – so fahren mehrere Fähren wie zum Beispiel corsica-ferries.de von den französischen Häfen wie Toulon, Nizza oder Marseille die Insel an. Aber auch von Italien aus, kann man Korsika mit dem Auto erreichen. Das hat natürlich den Vorteil, dass man auf der Insel mobil ist und auch eine Rundreise machen. Wer mit dem Auto die Insel bereisen will, der sollte jetzt schon die Tickets für die Fähre für 2014 bestellen.

Bildquellenangabe:Dietmar Meinert / pixelio.de

Leave a Reply