Schweizer Glücksspielgesetze

Standard

In der Schweiz gibt es zwei Ebenen von Glücksspielgesetzen – die des Bundes und die der Kantone (Bundesländer). Casino-Lizenzen werden durch die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) vergeben. Lotterien und Sportwetten werden durch Comlot, die Schweizerische Lotterie- und Wettkommission, verwaltet.

Im Jahr 2018 wurde das Geldspielgesetz verabschiedet, um die IP-Adressen ausländischer Glücksspielseiten zu sperren. Dies geschah, um die Betreiber zu zwingen, ihren fairen Anteil an Steuern zu zahlen.

Das Gesetz trat im Januar 2019 in Kraft, mit einer Übergangsphase, die es einigen Seiten und Apps erlaubte, bis Juni zugänglich zu bleiben. Ab Ende Juni sind dann alle nicht lizenzierten Glücksspielangebote gesperrt.

Bundesglücksspielgesetz in der Schweiz

Das Bundesgesetz zum Glücksspiel ist das Bundesgesetz über das Glücksspiel (Glücksspielgesetz), oder BGS. Es gab drei große Aktualisierungen dieses Gesetzes.

1923: Lotterien sind auf staatlicher (kantonaler) Ebene erlaubt. Der Erlös aus der Lotterie muss der Allgemeinheit zugute kommen. Im Jahr 1937 wurden auch Totalisatorwetten auf Pferderennen von der Lotterie angeboten.
1998: Casinos sind erlaubt. Casinos können private, gewinnorientierte Unternehmen sein. Dieses Gesetz erlaubt Spielautomaten, Kartenspiele und andere traditionelle Casino-Aktivitäten.
2018: Online-Glücksspiel ist legal. Der Zugang zu nicht lizenzierten Seiten und Apps wird gesperrt.
Es ist wichtig zu wissen, dass es in der Schweiz keine Monopole gibt. Es gibt zwei Lotterien und eine große Anzahl von einzelnen Casinos und Casinoketten. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels haben beide Lotterien und keines der Casinos eine Online-Glücksspielpräsenz.

Wir sind gespannt, was sich die Casinos einfallen lassen. Wir hoffen auf einige kreative Partnerschaften mit führenden Online-Gaming-Unternehmen. Es könnte eine Win-Win-Win-Situation sein. Aber dazu kommen wir im Abschnitt über Slots weiter unten.

Kartenspiele

Pokerspieler bekommen durch das neue Gesetz sowohl einen Trick als auch ein Vergnügen. Das Vergnügen besteht darin, dass kleine, persönliche Pokerturniere nun auch außerhalb von Casinos erlaubt sind. Diese Turniere haben strenge Limits für Buy-ins, die Anzahl der Spieler und mehr. Es liegt an jedem Kanton zu entscheiden, ob er diese Turniere erlaubt und wenn ja, welche Regeln er aufstellt.

Der Trick ist, dass Online-Poker nun denselben Gesetzen unterliegt wie andere Glücksspiele. Der Zugang zu ausländischen Seiten wird bis Mitte des Jahres gesperrt sein. Es wird also schwieriger werden, online zu üben, aber es wird einfacher, persönlich zu spielen.

Sportwetten

Das neue Gesetz differenziert zwischen automatisierten Sportwetten und lokalen Sportwetten. Es nennt ausdrücklich Online-Wetten als Teil seines Geltungsbereichs. Ähnlich wie beim Poker bekommen die Zocker eine gemischte Tüte. Sie können nun auf das lokale Spiel im Stadion oder auf dem Feld wetten.

Aber Ihr Zugang zu Online-Buchmachern wird extrem eingeschränkt sein. Wir hoffen, dass die Schweizer Casinos intelligente Partnerschaften mit einigen der besseren Namen in der Branche eingehen werden. Auf diese Weise behalten Sie den Zugang zu einer Vielzahl von Linien und Quoten, die Buchmacher halten den Markt konkurrenzfähig und die Casinos können ihre Sportwetten-Optionen rechtzeitig auf den Markt bringen. Jeder gewinnt!

Sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Schweizer Sportwettenseiten an.

Lotterien

Die Schweiz hat zwei Lotterieorganisationen, Swisslos und Loterie Romande. Jede Lotterie bedient einen anderen Teil des Landes. Swisslos deckt die deutsch- und italienischsprachigen Kantone ab, während die Loterie Romande für die französischsprachigen Kantone zuständig ist.

Jede Lotterie hat ein etwas anderes Angebot, um ihre Kunden besser zu bedienen. Die Loterie Romande arbeitet eng mit der französischen PMU zusammen, um Pferderennwetten zu forcieren, während Swisslos sich beispielsweise mit ihrem Sporttip-Programm auf allgemeine Sportwetten konzentriert. Beide Lotterien bieten eine Vielzahl von Einzelhandelsoptionen sowie eine umfangreiche Online-Site.

Spielautomaten

Mehr als 4.000 Spielautomaten zieren die Hallen von 21 Casinos im ganzen Land. Sie erwirtschaften mehr als 80% des Einsatzes in allen Schweizer Casinos! Allerdings gibt es auch viel Konkurrenz von deutschen und österreichischen Casinos.

Das Schweizer Glücksspielgesetz bietet zwei Arten von Casinolizenzen. Casinos der Klasse A haben das volle Spektrum an Spielen zur Verfügung und befinden sich meist in großen Städten. Wenn Sie ein Grand Casino in der Schweiz sehen, sind Sie in einem Klasse A Casino. Casinos der Klasse B sind normalerweise kleiner, mit weniger Tischspielen und niedrigeren Jackpots.

Online-Glücksspiel

Wie bereits erwähnt, wurde das Online-Glücksspielgesetz in der Schweiz erst letztes Jahr geändert, um legales Online-Glücksspiel zu ermöglichen. Die Lotterien haben ihre Seiten bereits in Betrieb. Die Casinos werden ihre Angebote bis Mitte des Jahres zur Verfügung haben.

In der Zwischenzeit sind die internationalen Seiten weiterhin von der Schweiz aus erreichbar. Wir glauben, dass viele Schweizer Casinos Partnerschaften mit bestehenden Online-Anbietern eingehen werden, um schnell auf den Markt zu kommen. Die Frage ist also: welche? Unsere Liste der besten Schweizer Online-Casinos ist ein guter Ort, um einige Ideen zu bekommen.

Wo kann ich in der Schweiz zocken?

Mit dem neuen Gesetz können Sie überall in der Schweiz zocken! Es gibt landbasierte Casinos hier mit Freispielen im ganzen Land. An fast jeder Ecke können Sie an Kiosken und Tabakläden Lottoscheine erwerben und an Sportwetten teilnehmen.

Noch besser: Mit dem neuen Schweizer Online-Glücksspielgesetz ist es zu 100% legal, online zu spielen! Während das Gesetz den Zugang zu Seiten, die nicht in der Schweiz lizenziert sind, irgendwann blockieren wird, können Sie im Moment noch legal auf diese zugreifen. Also steigen Sie ein, solange es noch geht!

Zusammenfassung

Das ist ein Überblick über die Schweizer Glücksspielgesetze. Casinos sind legal, Sportwetten und Lotterie sind legal, und Online-Glücksspiel ist jetzt legal! Es ist noch Zeit, all die internationalen Online-Casino-Anbieter zu genießen, also registrieren Sie sich und spielen Sie, solange Sie können.

Wir sind gespannt, wie die Schweizer Casinos ihre Online-Angebote auf den Markt bringen. Während die Swiss Casinos Group bereits einen Partner gefunden hat, haben andere Betreiber ihre Pläne noch nicht mitgeteilt.

Leave a Reply